Online-Training zur optimalen Anwendung der Bioresonanz nach Paul Schmidt

Aktueller Status
Nicht eingeschrieben
Preis
Kostenlos
Starten

Handouts zum Download:

Bitte melden Sie sich an, um auf den Dateimanager zuzugreifen.

Kursinfo:

Jährlich wenden weltweit über 1000 neue Therapeuten die Bioresonanz nach Paul Schmidt an. Dabei steht die effiziente und erfolgreiche Nutzung des Rayocomp PS 10 und des Rayocomp PS 1000 polar 4.0 sowie des ursachenorientierten Ansatzes im Mittelpunkt. Schon seit langer Zeit verfolgt die Rayonex Biomedical das Ziel, die Anwendung der Bioresonanz nach Paul Schmidt zu vereinheitlichen und zu standardisieren. Darüber hinaus besteht jedoch national wie international großes Interesse an einer intensiven Onlineausbildung. In fast einjähriger Entwicklungsarbeit entstand so dieses Online-Training mit 15 Modulen zur Bioresonanz nach Paul Schmidt. Ein Team aus insgesamt 14 Bioresonanzexperten entwickelte das neue Online-Training. In dem Kurs werden in insgesamt 15 Ausbildungsmodulen mit über 500 Präsentationsfolien alle wesentlichen Grundlagen der Bioresonanzanwendungen vorgestellt und diese dann anschließend praktisch in einem Workshop (nach vorheriger Anmeldung!) an den Geräten umgesetzt. Die Inhalte der einzelnen Ausbildungsbausteine werden detailliert auf den nächsten Modul-Hauptseiten dargestellt.

Wichtige Hinweise

Zertifikate:

Nach dem Abschließen aller Module in diesem Kurs erhält jeder Teilnehmer sein Teilnahmezertifikat und kann sich für einen Workshop anmelden. Es handelt sich hierbei um einen Kurs für Privatanwender zur persönlichen Weiterbildung. Sie erhalten kein Ausbildungszertifikat!

Die nächsten geplanten Workshop-Termine sind:

  • 06.03.2024 (D-57368 Lennestadt)
  • 03.04.2024 (online per Zoom)
  • 05.06.2024 (D-57368 Lennestadt)
  • 03.07.2024 (online per Zoom)
  • 07.08.2024 (D-57368 Lennestadt)
  • 04.09.2024 (online per Zoom)
  • 09.10.2024 (D-57368 Lennestadt)
  • 06.11.2024 (online per Zoom)
  • 04.12.2024 (D-57368 Lennestadt)

Vorgehen bei den Modulen:

Das Video zu jedem Modul (Schritt 1) muss einmal komplett angeschaut werden. Danach wird das spulbare Video für Sie zum komfortablen Nachsehen von gezielten Teilen des Modulvideos freigeschaltet (Schritt 2).
Die Module werden nach und nach automatisch für Sie freigeschaltet, nach dem das vorherige Modul durch Sie abgeschlossen wurde.


Scroll to Top